Nachwuchs und Qualifikation

Mitarbeiter

Das Potenzial unserer Mitarbeiter ist
unsere wertvollste Ressource.

Nachwuchs und
Qualifikation

Eine nachhaltige Personalentwicklung bedeutet für uns, von innen heraus gesund zu wachsen. Deshalb bauen wir auf die Zukunft unserer Nachwuchskräfte und investieren systematisch in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

Die Digitalisierung und Automatisierung wird Arbeitsplätze in Produktion und Verwaltung immer weiter verändern. Gleichzeitig steigen Anforderungen und Komplexität verbleibender Aufgabenbereiche. Mehr denn je sind wir gefordert, unsere bereits gut ausgebildeten Mitarbeiter für die Herausforderungen und Aufgaben der neuen Arbeitswelt zu qualifizieren. Auch vor dem Hintergrund des demographischen Wandels ist eine lebenslange Lernbereitschaft essentiell, um die fortdauernde Beschäftigungsfähigkeit für unsere Mitarbeiter gewährleisten zu können.

Ausbildung

Jungen Menschen bieten wir die Möglichkeit, eine spannende Berufsausbildung zu durchlaufen und sich zu einer ausgezeichneten Fachkraft zu entwickeln.

Neben der klassischen Ausbildung von Lehrlingen, fördern wir bei Rinn weiterführende Qualifikationen wie duale Studiengänge oder die Fortbildung zum Meister. 

Ein Team von erfahrenen Ausbildungsbeauftragten begleitet die Auszubildenden und Studierenden auf ihrem Weg zu ihrem erfolgreichen Abschluss. Das Ausbildungsteam lebt vor wie junge Nachwuchskräfte schon frühzeitig Verantwortung übernehmen können. Seit Mai 2017 hat die ehemalige Auszubildende Kathrin Höres die Leitung des Bereiches "Ausbildung" bei Rinn übernommen.

Wir bieten unseren Auszubildenden eine langfristige und sichere Perspektive, denn die Zahl der Ausbildungsplätze orientiert sich an unserem tatsächlichen Personalbedarf.

Somit können Auszubildende mit guten Leistungen nach einem erfolgreichen Abschluss mit einer Übernahme rechnen. Im Jahr 2015 waren bei Rinn insgesamt 25 und in 2016 insgesamt 15 Auszubildende beschäftigt. In beiden Jahren konnten wir jeweils fünf Nachwuchskräfte nach erfolgreichem Abschluss übernehmen.

Anzahl der Auszubildende

Meister

Meister sind in der Produktion bei Rinn Führungskräfte im mittleren Management. Sie sorgen in ihren Abteilungen für reibungslose Produktionsabläufe, leiten Mitarbeiter an und unterstützen die Lehrlingsausbildung. Wir fördern bei Bedarf die Fortbildung unserer Mitarbeiter zum Meister. Gegenwärtig unterstützen wir die Vollzeitausbildung eines Mitarbeiters zum Industriemeister Metall. Für 2018 ist bereits ein weiterer Mitarbeiter zum Industriemeister Elektrotechnik angemeldet.

Studierende

Duale Studiengänge bieten die Chance, Theoriewissen und Praxiserfahrung bereits während des Studiums miteinander zu verbinden. In Kooperation mit der TH Mittelhessen können ehemalige Lehrlinge bei Rinn nach Bedarf einen Bachelor- und/oder Masterabschluss im Ingenieurwesen oder Betriebswirtschaft erwerben. Für eine Verknüpfung von Wirtschaft und Wissenschaft bieten wir Studierenden die Möglichkeit, Bachelor- oder Masterarbeiten in unserem Unternehmen zu schreiben.

Weiterbildung

Eine systematische sowie individuelle Entwicklung von Mitarbeitern und Führungskräften ist fester Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. 

Wir achten darauf, sowohl fachliche als auch Persönlichkeitskompetenzen zu fördern. Wir investieren seit Jahren intensiv in die Entwicklung und Weiterbildung der Mitarbeiter.

Durchschnittlich erhielt im Jahr 2016 jeder Mitarbeiter 11,39 Weiterbildungsstunden. Im Jahr 2015 lag der Durchschnitt bei 14 Stunden. Auch 2016 hat mit 40 Prozent der Weiterbildungsstunden die Entwicklung unserer Führungskräfte einen bedeutenden Stellenwert eingenommen. Parallel dazu haben wir die Investitionen in die Begleitung von Gruppen mit aufeinander aufbauender Arbeit (Teams) erhöht. Für unsere Mitarbeiter besteht seit 2013 die Möglichkeit, in eigenem Ermessen und ohne Regulative durch die Führungskraft persönliche Coachings in Anspruch zu nehmen.

Insgesamt wurden rund 50 verschiedene Trainings und Weiterbildungsprogramme entsprechend Interesse, Spezialisierung und verfügbarer Zeit angeboten.

Weiterbildungsstunden

Weiterbildungsstunden Gruppierung

Sicherheitsschulungen

Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Weiterbildungsmaßnahmen lag, wie in den Jahren zuvor, im Bereich der Arbeitssicherheit. Unterschiedliche Fachschulungen zu Arbeits- und Gesundheitsschutz, die Ausbildung zu Ersthelfern und “Sicher mit System” machten rund 28 Prozent der Weiterbildungsstunden aus.

Fachschulungen

Eine kontinuierliche Weiterbildung in unterschiedlichen Fachrichtungen ist in einer wissensorientierten Welt ein erfolgsentscheidender Faktor. Die Auswahl aus einer Vielzahl von Fachschulungen ermöglicht unseren Mitarbeitern, ihre Fähigkeiten und Kompetenz zu erweitern und ihr Wissen auf dem neuesten Stand zu halten.

Persönlichkeits- und Führungskompetenz

Seit 2010 arbeiten wir mit der MANEMO eG an der systematischen Umsetzung eines umfangreichen Konzeptes zur Organisations- und Mitarbeiterentwicklung. 

Ziel ist, das Potenzial des Unternehmens auf individueller, kultureller und sozialer Ebene zu fördern und Veränderungsprozesse im Unternehmen aktiv zu gestalten.

In den vergangenen sechs Jahren wurde die Kompetenz unserer gesamten Führungskräfte in speziellen Trainings weiterentwickelt. Während im ersten Schritt der Fokus auf den Führungskräften lag, wurden im zweiten Schritt allen Mitarbeitern Selbstwirksamkeitstrainings angeboten. Im Vordergrund stehen der Umgang mit eigenen Ressourcen, Eigenverantwortung und Beziehungsgestaltung. Seit 2016 haben wir das Aufbautraining Selbstwirksamkeit II entwickelt. Hier stehen Kommunikation und aktive Mitgestaltung bei Rinn im Mittelpunkt.

Grundausbildung zum Sustainable Impact Entrepreneur

Zusätzlich bieten wir einzelnen Personen die intensive Grundausbildung zum Sustainable Impact Entrepreneur an. 

der Weiterbildungsstunden investieren in Persönlichkeits- und Führungskompetenz.

Diese Ausbildung besteht aus der Teilnahme an einer außerbetrieblichen Seminarreihe, die mit Teilnehmern anderer Unternehmen durchgeführt wird und die Brücke zwischen Persönlichkeitsentwicklung und Gestaltung strategischer Prozesse schlägt.

Individuelles Coaching

Für Mitarbeiter und Führungskräfte besteht die Möglichkeit, eine vertrauensvolle Unterstützung in Form von individuellen Coachings wahrzunehmen. Die Buchung externer Coaches erfolgt eigenständig durch den Nutzer auf Kosten des Arbeitgebers.
Alle Mitarbeiter haben die Möglichkeit, telefonische Coachings in Anspruch zu nehmen. Abteilungsworkshops mit externer Coachingbegleitung oder mit Begleitung der SIEs können regelmäßig in Anspruch genommen werden.

Entwicklungsgespräch

Mit dem Entwicklungsgespräch zwischen Mitarbeiter und Führungskraft haben wir 2012 ein wichtiges Instrument für die individuelle Orientierungs- und Entwicklungsmöglichkeit von Mitarbeitern eingeführt. Im Mitarbeiterentwicklungsgespräch hat grundsätzlich jeder die Gelegenheit, in einer offenen Atmosphäre über den persönlichen Standpunkt und seine Entwicklung zu sprechen. Die konsequente Anwendung innerhalb des gesamten Unternehmens ist uns noch nicht gelungen, stellt jedoch ein wesentliches Ziel für die kommenden Jahre dar.

Sustainable Impact  Entrepreneure sind bei Rinn Agenten des Wandels.